Veranstaltung

VomLebengezeichnet_Foto_CMYK_1000px

Dienstag, 10. März 2020, 19.30 Uhr
KiTT (Kino in Tettnang), Schlossstraße 9

Vom Leben gezeichnet
Kritzel-Comedy mit Micha Marx


Micha Marx ist ein Meister des Lichtbildvortrags. Was sich zunächst nach Diavortrag mit beschwipstem Onkel anhört, entpuppt sich sogleich als echte Neuheit in der Kleinkunstwelt. Am liebsten präsentiert der charmante Ausnahmeschwabe und preisgekrönte Illustrator dem Publikum nämlich selbstgemachte Zeichnungen: Eine Kritzelei nach der anderen wird dem Publikum per Beamer-Projektion präsentiert, begleitet von Michas trockenen und zugleich pointierten Ausführungen.

In seinem Bühnenprogramm „Vom Leben gezeichnet“ präsentiert Micha Marx ein abendfüllendes „Best of“ seiner in drei Jahrzehnten sorgfältig gesammelten Traumata. Von der Kindheit in der Provinz bis hin zur postpubertären Midlife-Crisis mit Anfang 30: Seine Bildergeschichten erzählen von biowaffenbewehrten Säuglingen und amourösen Anwandlungen auf dem Pausenhof ebenso wie von Hamsterfamilien in Sozialwohnungen aus Legosteinen. Was Micha aber besonders zu schaffen macht, ist seine schwäbische Herkunft.

Spätestens der Integrationskurs „Schwäbisch für Anfänger“, „Rumba-Marco“ oder „Salsa-Sabine“ versetzen das Publikum dann in absolute Ekstase.

Mehrfach wurde der kauzige Exilschwabe bereits mit Preisen ausgezeichnet. Neben dem 1. Platz bei den „Kabarett-Talenten“ in Linz und dem 1. Platz beim „LesArt“-Preis in Esslingen gelang Micha Marx der Finaleinzug beim renommierten „Wiener Kabarett Festival“.

 

Mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Friedrichshafen-Tettnang

 

Foto: Reiner Pfisterer


Offizielle Künstler-Webseite 
Eintritt: Vorverkauf: 16 Euro, ermäßigt 8 Euro | Abendkasse: 18 Euro, ermäßigt 9 Euro

Vorverkauf:

Online:


...und bundesweit an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.
Vor Ort:

Tourist-Info-Büro
Montfortstr. 41 (Torschloss)
88069 Tettnang
Tel. 07542 510-500
tourist-info@tettnang.de

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.