Veranstaltung

Magdalene Harer 2

„Magdalene Harer verfügt über einen warmen, kraftvollen Sopran von erlesener Schönheit […] wie man ihn selten zu hören bekommt.“
Freie Presse

Meisterwerke der Musik und Geschichten über die Tettnanger Grafen von Montfort lassen das Zeitalter des Barock am 21.02.2016 in den Mauern des Schlosses wieder lebendig werden. In der spannenden Besetzung für Sopran, Barocktrompete und Cembalo erfüllt das Ensemble Nobilis den Rittersaal mit Werken u.a. von Händel und Scarlatti und lässt die Zuhörer so in die einzigartige Musikwelt dieser Epoche eintauchen. Spectrum Kultur präsentiert mit dem Ensemble drei Spezialisten für die sogenannte „Alte Musik“: Die Sopranistin Magdalene Harer, die bundesweit mit den großen Oratorien zu hören ist. Stefan Schultz, Solotrompeter der Radiophilharmonie des Norddeutschen Rundfunks und Johannes Berger, Cembalo, Preisträger des internationalen Wettbewerbs "Grand Prix Bach de Lausanne" in der Schweiz.

Gisbert Hoffmann (Vorsitzender des Förderkreises Heimatkunde Tettnang e.V.) rezitiert zwischen den Werken und gibt dazu  tiefe Eindrücke in die Tettnanger Grafen- und Schloßgeschichte. So erhalten die Zuhörer eine Impression vom (Musik-) Leben der damaligen Zeit, das durch den Schloßbrand einen herben Einschnitt erlebte und damit den Untergang des Tettnanger Adelsgeschlechts nach sich zog.

Magdalene Harer, Sopran
Stefan Schultz, Barocktrompete
Johannes Berger, Cembalo
Gisbert Hoffmann, Rezitation

Vorverkauf 22,00 € | Abendkasse 24,00 €

Mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Tettnang eG

 

TICKETS NUR NOCH AN DER ABENDKASSE VERFÜGBAR!


Offizielle Künstler-Webseite 
Eintritt: Vorverkauf 22,00 € | Abendkasse 24,00 €

Vorverkauf:

Online:


...und bundesweit an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.
Vor Ort:

Tourist Information
Montfortstr. 41 (Torschloss)
88069 Tettnang
Tel. 07542 510-500
tourist-info@tettnang.de

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.