Festival „Lebendiges Barockschloss Tettnang“

cov_978-3-314-10416-9_001.indd Dudok-Quartet-Amsterdam-Photo-006-©-Marco-Borggreve_500px Stenzel und Kivits_Foto Henri van de Griendt_1_1000px Bild Barbara Stoll_2_jpg Alexander Sitkovetsky

Seit dem Jahr 2000 veranstaltet Spectrum – Kultur in Tettnang immer im Mai das zweiwöchige Festival „Lebendiges Barockschloss Tettnang“ mit Veranstaltungen im Rahmen des Internationalen Bodenseefestivals.

Auch in diesem Jahr erwarten Sie international renommierte Künstler und ansprechende Formate im stilvollen Ambiente unseres Barockschlosses in Tettnang.  Ein besonderer Ort der Begegnung ist dabei auch das beliebte Café im Schloss, das in reizvoller Atmosphäre zum Verweilen und zum geselligen Austausch nach und zwischen den Veranstaltungen einlädt.

Das Festival „Lebendiges Barockschloss Tettnang“ hat sich als Kulturereignis etabliert und präsentiert in diesem Jahr gemeinsam mit dem Bodenseefestival unter dem Motto „Regio zonder Grenzen | Région sans Frontières“ ein spannendes Programm rund um das Thema Benelux. Als städtischer Kulturveranstalter freuen sich Spectrum – Kultur in Tettnang und sein engagiertes Programmteam auf seine Besucher und heißen Sie ganz herzlich willkommen.

Nähere Informationen zum Festivalprogramm finden Sie unter:

Lebendiges Barockschloss Tettnang

 

Fotos: Max Velthuijs: Der Junge und der Fisch, © 2018, NordSüd, Zürich | Marco Borggreve | Henri van de Griendt | Barbara Stoll | Stefan Groenfeld