David Orlowsky Trio: „Paris – Odessa“

DOT Kaupo Kikkas

18:00 Uhr, Rittersaal, Neues Schloss Tettnang


Wohl kaum ein anderes Ensemble hat die Tradition der Klezmermusik auf faszinierendere Weise fortgeführt als das David Orlowsky Trio.

„Hör zu, wenn die Klarinette leise von der ganzen Welt spricht“ (FAZ)

Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Bodensee


Foto by Kaupo Kikkas

Duo Gerassimez by Anne Hornemann 0Z farbe   Cloverfield_2015 by Robert Matthes II      DOT Kaupo Kikkas

Tickets ab sofort im Vorverkauf !


Tickets erhalten Sie auf dieser Webseite über Reservix oder im

Tourist-InfoBüro, Montfortstr. 41, D-88069 Tettnang
Tel.: +49 (0)7542 510-500, Fax: +49 (0)7542 510-510
tourist-info@tettnang.de

Bitte beachten Sie, dass die Geschäftsstelle von Spectrum vom 27.07.-21.08. geschlossen ist.


Bildquelle: Anne Hornemann, Robert Matthes, Marvin Suckut, Kaupo Kikkas

Nur noch wenige Karten an der Abendkasse erhältlich.


pressefoto-quadronuevo-torbogen-07-kleiner-ii

Tango Oriental, hypnotischen Grooves, Jazz und Improvisation
Mulo Francel – Saxophone, Klarinetten; D.D. Lowka – Kontrabass, Perkussion
Andreas Hinterseher – Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon

Mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Friedrichshafen-Tettnang eG

Foto by Quadro Nuevo

martin-walser_susanne-klingenstein_c-gary-melnick-ii

20:00 Uhr | Stadtbücherei Tettnang


Moderierte Lesung über Zauber und Wirklichkeit eines Schriftstellers

In die Jahre 2009-2015 fallen ein intensiver persönlicher und fachlicher Austausch und eine enge Zusammenarbeit zwischen Susanne Klingenstein und Martin Walser. Die Eindrücke, Begegnungen und Auseinandersetzungen dieser Jahre hat sie in ihrem Buch „Wege mit Martin Walser“ verarbeitet.

Mit Susanne Klingenstein und Sabine Zürn

 Foto: Gary Melnick

17-05-21 Sinfonie im Innenhof_Grace Kelly und Thomas Dorsch_c_Katja Bode 17-05-21 Sinfonie im Innenhof_Grace Kelly_c_Katja Bode 17-05-21 Sinfonie im Innenhof_KPBO und Thomas Dorsch_2_c_Katja Bode

Liebes Publikum,

mit einem mitreißenden Open-Air-Konzert ist am 21. Mai unser Festival Lebendiges Barockschloss Tettnang zu Ende gegangen. In der stimmungsvollen Atmosphäre des Innenhofs war die Jazz-Saxophonistin und Sängerin Grace Kelly & Band sowie die Kammerphilharmonie Bodensee-Oberschwaben unter der Leitung von Thomas Dorsch zu erleben. Unter dem Motto „Variations on America“ bot unser Festival zwei Wochen lang vielseitige Einblicke in die Kunst und Kultur der USA.

Wir danken Ihnen für den Besuch und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Ein besonderer Dank geht auch an unsere Sponsoren, Förderer und Kooperationspartner für die Unterstützung sowie das Organisations- und Programmteam, das Caféteam, die Stadtbücherei Tettnang, das Tourist-Info-Büro Tettnang, die Staatlichen Schlösser und Gärten, das KiTT, die Kirche St. Gallus Tettnang, den Bauhof sowie allen weiteren Helfern für die Unterstützung.


Logo_BSF_2017ifm

 

Fotos by Katja Bode

 


ensemble-amarchord-2-by-martin-jehnichen-iigrace-kelly-6-mehdi-hassine-iijoachim-zelter-by-yvonne-berardiLetizia Scherrer 3 by Elisabeth Zerlauth-Beck


07. – 21. Mai 2017 „Variations on America“

Mit jährlich wechselnden Schwerpunkten bietet die Stadt Tettnang als Veranstalter dieses Festivals Einheimischen und Gästen ein vielseitiges Programm und beteiligt sich damit gleichzeitig am „Internationalen Bodenseefestival“, der größten Kulturveranstaltung dieser Art im Dreiländereck.

Wie in den zurückliegenden Jahren steht das facettenreiche Kulturprogramm wieder unter einem übergreifenden Thema. Im Jahr 2017 sollen mit „Variations on America“ Sterne aus der Neuen Welt in unsere Bodenseeregion herüberblinken. Veranstaltungen aus den Bereichen klassische Musik, Jazz, Literatur, Lesung, Film, Ausstellung und ein Kinderprogramm werden in vielfältiger Weise das genannte Thema aufgreifen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

>>Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier<<

ifm


hajo-fickus-2

20:00 Uhr | Stadtbücherei Tettnang


Der Wangener Theater-Macher Hajo Fickus lädt zu einer Reise zu William Shakespeares Leben und Werk ein. Er entführt sein Publikum ins Londoner Globe Theatre des beginnenden 17. Jahrhunderts.

In einem zweiten Teil plaudert Hajo Fickus darüber, was die Welt über Shakespeare gedacht hat und was man alles auf ihn projiziert. Ausklingen wird der Abend mit Kostproben aus Shakespeares Sonetten und kleinen Texten aus seinen Stücken.

 


photo-m-dietenmeierEnsemble 4.1Fingierte Wunder Wolfgang Moser Zauberer Vorschau kleinUnbenannt

19:00 Uhr | Stadtbücherei Tettnang


Spectrum – Kultur in Tettnang gibt Einblicke in die Kulturarbeit und bietet Möglichkeiten zur ehrenamtlichen Mitgestaltung

Musik, Literaturpodium, Ausstellungen, Kleinkunst, Kinderprogramm und „Lebendiges Barockschloss“ – Spectrum Kultur in Tettnang präsentiert als städtischer Kulturanbieter ein breites Angebot an Kulturveranstaltungen und lädt herzlich zu einem öffentlichen Informationsabend in die Stadtbücherei Tettnang am 29.03.2017, um 19:00 Uhr ein.
An diesem Informationsabend erhalten interessierte Teilnehmer Einblicke in die Strukturen von Spectrum – Kultur in Tettnang und erfahren mehr über die Möglichkeiten einer ehrenamtlichen Beteiligung und Mitgestaltung in der vielfältigen Kulturarbeit.

Das Team von Spectrum freut sich auf Ihren Besuch.

Bildquellen:

  • Ensemble 4.1: Frank Jerke

Tabea Debus, a classical recorder player from Germany

Cantata per Flauto
Barockes Klangfeuerwerk mit der Blockflötistin Tabea Debus & Ensemble

Tabea Debus – Blockflöte
Henry Tong & Oliver Cave – Violine
Jordan Bowron – Viola
Alexander Rolton – Cello
Tom Foster – Cembalo

17:15 Uhr Konzerteinführung mit Gerd Kurat

Foto: Maximilian Motel