Die Geschäftsstelle macht Sommerpause und ist für alle Veranstalter/innen und Kulturinteressierte gerne ab 14. September 2020 wieder da!

Einen schönen Sommer

Ihre Geschäftsstelle


Spectrum Kultur ist 1958 aus einer Gruppe Ehrenamtlicher heraus entstanden und arbeitet in mehreren Arbeitsgruppen mit ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammen. Wir sind verantwortlich für das städtische Kulturprogramm mit Ausstellungen, Konzerten,  Kabarett und Kleinkunst in mehreren verschiedenen Räumen in Tettnang.

Wir suchen noch ehrenamtliche Unterstützung

  • bei der Durchführung von Veranstaltungen,
  • im Programmteam und
  • für das ehrenamtliche Café-Team.

Über die Aufgabenbereiche und die Möglichkeit ihrer ehrenamtlichen Unterstützung können wir gerne in einem persönlichen Gespräch reden.

Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme unter Tel. 07542-510162 oder simone.habeck@tettnang.de.

Ihre Geschäftsstelle Spectrum


Auch wenn der Kulturbetrieb immer noch stark eingeschränkt ist, hier einige Informationen zu geplanten Kulturveranstaltungen im 2. Halbjahr

24.11.2020 Poetry Slam

15.11.2020 Aris Quartett

12.12.2020 Adventliche Volksmusik

30./31.12.2020 Silvesterkonzerte

Nähere Informationen erhalten Sie unter den einzelnen Veranstaltungen.

Da niemand weiß, wie sich die Corona-Pandemie weiterentwickelt und wir damit zusammenhängende Auflagen nicht vorhersehen können, wird der Vorverkauf für alle Veranstaltungen erst Ende September gestartet. Dann erhalten Sie Tickets im Tourist-Info-Büro in Tettnang, an allen Reservix-Vorverkaufsstellen und online unter www.spectrum-kultur-in-tettnang.de


Aufgrund der Corona-Pandemie sind alle Veranstaltungen bis 19. April 2020 und auch das

Lebendiges Barockschloss Tettnang vom 10. bis 24.05.2020

ABGESAGT!

Aufgrund der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) vom 16. März 2020 (in der jeweils geltenden Fassung) sind alle Veranstaltungen untersagt.

In der e-mail von Herrn Weinreuter, Geschäftsführer Verwaltung und Objektmanagement Staatliche Schlösser und Gärten (hierzu gehört auch das Neue Schloss Tettnang), Zentrale Bruchsal vom 23.03.2020 heißt es u.a.:

„… nach Auskunft unserer Abt. 1 gelten die in § 3 der aktuellen CoronaVO genannten Verbote bis zum Außerkrafttreten der Verordnung am 15.06.2020.“

Damit gilt: Es müssen alle Veranstaltungen, die bis zum 15.06. geplant sind, abgesagt werden, also auch gegenüber Drittveranstalter und Mieter von Veranstaltungsräumen.“ 

Die Stadt Tettnang als Veranstalter bedauert dies sehr, sieht aber aufgrund der derzeitige Ausnahmesituation und der rechtlichen Vorgaben keine andere Möglichkeit.

Bereits gekaufte Karten werden zurückerstattet!

Alle Kartenbesitzer können sich per e-mail unter kultur@tettnang.de melden.

Für die Rückabwicklung werden die genaue Anschrift, die Kontodaten und die Reservierungen (Reihe/Platz) benötigt.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Spectrum-Team


deepwater horizon 1 2222_1000px

Max P. Häring
Acrylmalerei und Tuschezeichnung

Zur Vernissage am Freitag, 6. März, um 18 Uhr sind Sie herzlich in die Städtische Galerie im Schlosspark eingeladen!

 

Bild: Max P. Häring „Deep Water Horizon Desaster 2010“

suntory concert_2_Suntory Hall_1000px

Sonntag | 29.03.2020 | 18 Uhr | Neues Schloss Tettnang, Rittersaal
17.15 Uhr Konzerteinführung mit Gerd Kurat

Internationales Schlosskonzert
AOI Trio

Mit Werken von Ludwig van Beethoven, Maurice Ravel und Felix Mendelssohn-Bartholdy

Weitere Infos und Tickets gibt es hier.

 

Foto: Suntory Hall

Spark6_Foto Gregor Hohenberg_Ausschnitt

Sonntag | 26.01.2020 | 18 Uhr | Neues Schloss Tettnang, Rittersaal
17.15 Uhr Einführungsgespräch mit Gerd Kurat und Mitgliedern des Ensembles

Internationales Schlosskonzert mit Spark

„On the Dancefloor“

Auf einen Tanz mit Bach, Mozart, Ravel & ABBA

Weitere Infos und Tickets gibt es hier.

 

Foto: Gregor Hohenberg

Ausstellung_BinimGarten_Murswiek-Rollbühler-WinterStojanovic_500px

Bin im Garten

Ausstellung mit Gemälden von Anselma Murswiek, Objekten von Esther Rollbühler und einer Installation von Jenny Winter-Stojanovic in der Galerie sowie einer Land-Art-Installation von Hama Lohrmann in der Orangerie im Schlosspark.

Weitere Infos zur Ausstellung und zum Rahmenprogramm gibt es hier.


Gabriele Alioth_Foto von Kehle_500px

Dienstag | 12.11.2019 | 19.30 Uhr | Stadtbücherei Tettnang

Gallus, der Fremde

Gabrielle Alioth liest aus ihrem neuen Roman „Gallus, der Frem-de“, in dem es um das Leben des heiligen Gallus geht, eines Mig-ranten und sozialen Aussteigers des siebten Jahrhunderts.

Weitere Infos und Tickets gibt es hier.

 

Foto: Gabrielle Alioth