Matthias Jung

Freitag | 20.04.2018 | 19:30 Uhr | Rittersaal | Neues Schloss Tettnang

Matthias Jung:
„Generation Teenietus – Pfeifen ohne Ende?!“

Der Diplom-Pädagoge und Deutschlands lustigster Jugend-Experte erklärt die heutige Jugend und gibt Tipps und Tricks, wie man mit Humor die Pubertäten der Jugendlichen im Umkreis übersteht.


Weitere Informationen und Tickets gibt es hier.

 

Foto: Manuel Weser

Susan Kreller

Dienstag | 17.04.2018 | 19:30 Uhr | Stadtbücherei Tettnang, Schlossstraße 9-11

Susan Kreller liest aus ihrem Roman „Pirasol“

„‘Pirasol‘ ist intelligent
konstruiert und erzählt eine bewegende Geschichte mit Worten und Bildern, die unter die Haut gehen.“
(WDR)


Weitere Informationen und Tickets gibt es hier.

 

Foto: Ellen Runa Kara

Die Lesung aus dem Roman „Stillhalten“ mit Nina Jäckle, die für Montag, 19.03.2018 in der Stadtbücherei geplant war, muss leider ausfallen.
Die Autorin ist krank geworden. Sie muss die gesamte Lesereise absagen.

 

Nina Jäckle

Rückgabe von Tickets:
Bitte beachten Sie, dass gekaufte Tickets ausschließlich an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden können, an denen sie erworben wurden.

Spectrum – Kultur in Tettnang bittet um Verständnis für die entstehenden Unannehmlichkeiten.


Trio Adorno

Sonntag | 18.03.2018 | 18 Uhr | Rittersaal | Neues Schloss Tettnang
17:15 Uhr Konzerteinführung mit Gerd Kurat

Trio Adorno

Günter Pichler vom Alban Berg Quartett lobt das Trio Adorno mit den treffenden Worten:
„Exellent in every sense!“

 

Programm:
Ludwig van Beethoven Trio Nr. 5 op. 70,1 D-Dur
Elmar Lampson Facetten für Klaviertrio (1987)
Robert Schumann Klaviertrio Nr. 3 op. 110 g-Moll

 

Foto: Stefan Groenfeld

Wolfgang Neumann_schmissink_2017

„true de force“ – Malerei von Wolfgang Neumann

Städtische Galerie im Schlosspark | Schützenstraße 5 | Tettnang


28.01.2018 – 11.03.2018
Öffnungszeiten der Galerie: Donnerstag bis Sonntag 15 – 18 Uhr
Eintritt frei

 

(Bild: Wolfgang Neumann)

Ulan und Bator_Andreas Reiter

Samstag | 03.03.2018 | 19:30 Uhr | Rittersaal | Neues Schloss Tettnang

Ulan & Bator: „Irreparabeln“

Sebastian Rüger und Frank Smilgies, Künstler, die sich schon vor ihrer Geburt auf „Ulan & Bator“ vorbereitet haben, fordern das Publikum für Ihren Kabarettabend dazu auf, dass sie ein lockeres Zwerchfell mitbringen und „nicht den Bleistift ihrer Erwartung spitzen, sondern ihrer Neugier“ (Schwäbische Zeitung).


Weitere Informationen und Tickets gibt es hier.

 

Foto: Andreas Reiter

Foto by Frank Rossbach

Minguet Quartett

18:00 Uhr, Rittersaal, Neues Schloss Tettnang


„Die Klang- und Ausdrucksfreude, mit der das Ensemble die Werke zur Sprache bringt, belebt noch das kleinste Detail.“  (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Programm:
Johann Sebastian Bach: Die Kunst der Fuge (BWV 1080) – Contrapuncti 1, 3, 4 & 9
Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett op. 44 Nr. 2 e-moll (MWV R 26)
Franz Schubert: Streichquartett Nr. 14 d-moll „Der Tod und das Mädchen“ (D 810)


Foto by Frank Rossbach