Veranstaltung

Streichquartett der Extraklasse

17:15 Uhr Einführungsgespräch mit Gerd Kurat

Das Simply Quartet sucht stetig nach einem tiefen Verständnis der der Musik inhärenten Sprache: von früh-klassischen Werken bis zur modernen Streichquartettliteratur. Ein großes Augenmerk legen sie auf die Verbindung der drei kontrastierenden Kulturen (China, Österreich, Norwegen) aus denen sie schöpfen, um eine ganz eigene musikalische Sprache zu entwickeln; durch die Beschäftigung mit Werken aus jeder ihrer Kulturen vertiefen sie ihre Kenntnis unterschiedlicher Klangwelten.

Das Quartett wurde bereits mit vier ersten Preisen bei namhaften Kammermusik-wettbewerben ausgezeichnet: Beim Internationalen Carl Nielsen Wettbewerb in Kopenhagen & dem „Quatuor á Bordeaux“ in 2019, dem „Franz Schubert und die Musik der Moderne“ in Graz in 2018 sowie in 2017 beim Internationalen Joseph Haydn Kammermusikwettbewerb in Wien.

 

Besetzung:

Danfeng Shen &  Antonia Rankersberger, Violinen

Xiang Lyu, Viola und Ivan Valentin Hollup Roald, Violoncello

 

Programm: Rebecca trifft Wynton

Rebecca Clarke: Gedicht für Streichquartett

Mozart: Streichquartett Nr. 17 B-Dur KV 458 „Die Jagd“

Wynton Marsalis: „At the Octoroon Balls – Kreolische Contradanzas“ aus Streichquartett Nr. 1

 

© Roland Unger


Eintritt: VVK 24€/ermäßigt 12 € / Abendkasse 26 €/ermäßigt 13 €

Vorverkauf:

Online:


...und bundesweit an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.
Vor Ort:

Tourist Information
Montfortplatz 2
88069 Tettnang
Tel. 07542 510-500
tourist-info@tettnang.de

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.