Veranstaltung

Kammerphilharmonie Bodensee-Oberschwaben

Sebastian Manz, Klarinette

Helmuth Reichel Silva, Leitung

Rahel Brooke, Moderation

 

Von musikalischen Geschichten ohne Worte und einer lachenden Klarinette

Besonders klassische Musik berührt uns Menschen immer wieder eindringlich. Sie weckt tiefe Gefühle in uns wie Freude und Trauer, strahlt wie helles Licht und versinkt in tiefer Dunkelheit. Und sie kann sogar ganze Geschichten zum Leben erwecken, ohne dass ein Wort gesprochen wird. Wie das geht? Anhand der Musik des französischen Komponisten Darius Milhaud und Beethovens wird veranschaulicht, wie spannende Geschichten von der Erschaffung der Welt oder vom Titanen Prometheus aus der griechischen Sagenwelt musikalisch zum Leben erweckt werden. Das erfahren Kinder ab 6 Jahren im Familienkonzert.

Dazu begrüßen wir einen „Klassik-Superstar“: Sebastian Manz. Sein Instrument ist die Klarinette, mal bezeichnet als das von Mozart über alles geliebte „süße Hölzerl“, mal scherzhaft als „Schwarzwurzel“. Sie ist vielleicht das wichtigste Instrument in jedem Blasorchester, wie es sie nahezu in jeder Stadt und jedem Dorf unserer Region gibt. Der ARD-Musikwettbewerbspreisträger Sebastian Manz wird zeigen, was man alles auf diesem so vielseitigen Blasinstrument anstellen kann: singen, sprechen, quaken, miauen, jaulen, weinen, lachen… was noch?

Eine Veranstaltung im Festival "Lebendiges Barockschloss Tettnang" und im Internationalen Bodenseefestival


Hauptsponsor: ifm electronic Tettnang

Foto: Ulrich Gröner


Offizielle Künstler-Webseite 
Eintritt: Vorverkauf 9,00 €/ermäigt 5,00 €; Abendkasse 10,00 €/ermäßigt 6,00 €

Vorverkauf:

Online:


...und bundesweit an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.
Vor Ort:

Tourist Information
Montfortstr. 41 (Torschloss)
88069 Tettnang
Tel. 07542 510-500
tourist-info@tettnang.de

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.