Veranstaltung

Vier engagierte Musiker verbindet intensive von Blickkontakt geprägte kammermusikalische Kommunikation und Spiellaune. Bewundernswert findet das Publikum bei diesen Konzerten die tiefgründigen Interpretationen, die makellose Virtuosität und das enge Zusammenspiel des Ensembles. Die Interpretationen wirken in sich geschlossen und ziehen sich durch alle Mitglieder des Quartetts. Das Repertoire des Quartetts ist vielschichtig und abwechslungsreich: Zu den grossen Erfolgen zählt seine Interpretation von Bachs “Italienischem Konzert” (unter anderem aufgeführt in SWR und 3SAT), Mozarts “Kleine Nachtmusik”, aber auch die eigenen Bearbeitungen von Tangos aus der Feder Astor Piazzollas. Auch ein Ausflüge in die Welt der Klezmermusik mit ihrer Spielfreude kommt dem Quartett entgegen und natürlich die Musik, die dem Saxophon am ehesten zugedacht ist: Moderne Musik zwischen E und U, zwischen Klassik und Jazz.

Kurt Sternik wird Textauszüge aus „Tausendundeine Nacht“ im Wechsel mit den Musikstücken lesen. Der 1943 in Graz geborene Schauspieler und Regisseur feierte große Erfolge am Theater Vorarlberg, aber auch im Ausland. Bspw. war er in Frankreich tätig und als Regisseur hatte er Gastspiele bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall und den Schlossfestspielen Ettlingen.


Eintritt: VVK: 16,- € | AK: 18,- €

Vorverkauf:

Online:


...und bundesweit an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.
Vor Ort:

Tourist Information
Montfortstr. 41 (Torschloss)
88069 Tettnang
Tel. 07542 510-500
tourist-info@tettnang.de

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.