Veranstaltung

B. Smetana: Streichquartett Nr. 2 d-Moll
L. Janáček: Streichquartett Nr. 2 „Intime Briefe“
A. Dvořák: Streichquintett Es-Dur für 2 Violinen, 2 Violen und Violoncello op. 97

Pavel Haas Quartett: Veronika Jarůšková, Violine | Marek Zwiebel, Violine |
Pavel Nikl, Viola | Peter Jarůšek, Violoncello

Als Gast: František Souček, Viola

Wenn als Artist in Residence des Bodenseefestivals ein Streichquartett fungiert, dann gibt es wohl kaum einen besseren Ort, dieses festivalprägende Ensemble zu hören, als den Rittersaal des Tettnanger Barockschlosses. So kann auch in diesem Jahr ein herausragendes Kammermusik-Ereignis geboten werden. Drei große Werke der Musikliteratur stehen auf dem Programm, komponiert von den drei Großen der tschechischen Musik, von Smetana, Janacek und Dvořák. Die Quartette von Smetana und Janacek sind klangsinnliche und klangfreudige Kompositionen der Romantik. Ein besonderes „Schmankerl“ ist Dvořáks Quintett Op. 97 – der Komponist ergänzt in diesem Werk das klassische Streichquartett durch das Hinzufügen einer zweiten Viola und gibt damit dem Werk ein erweitertes Spektrum der Klangfarben und mehr Möglichkeiten des Dialoges zwischen Instrumenten und Instrumentengruppen. Auch das konzertierende Ensemble, das Pavel Haas Quartett, zählt zu den Größen der heutigen tschechischen Musikszene.

Mit freundlicher Unterstützung von:
Regionalwerk Bodensee
Hans Schöpf, Rechtsanwalt, Tettnang


Offizielle Künstler-Webseite 
Eintritt: VVK: 28,- € | AK: 30,- €

Vorverkauf:

Online:


...und bundesweit an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.
Vor Ort:

Tourist Information
Schlossstraße 2
88069 Tettnang
Tel. 07542 510-500
tourist-info@tettnang.de

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.