Veranstaltung

Katja Gloger

Die Stern-Journalistin und Russland-Expertin Katja Gloger hat mit ihrem Buch „Fremde Freunde“ ein hochbrisantes Thema aufgenommen, mit dem sie vielfach zu Gast im Fernsehen ist.

Anhand von Lebensgeschichten erzählt sie von der eng verwobenen Geschichte der Deutschen und der Russen. Beide Länder waren einander Verheißung – und zu oft führten solche Utopien ins Verderben. Die Autorin wirbt für einen vorurteilslosen Blick auf Russland und erinnert an die besondere Verantwortung, die die Deutschen Russland gegenüber tragen. In jedem Kapitel wird deutlich, wie die deutsch-russische Geschichte die Gegenwart prägt. Darüber hinaus hat Katja Gloger persönliche Gespräche mit Staatsmännern, Historikern und mit Menschen geführt, die Krieg und Verfolgung erlebten – und heute für Versöhnung kämpfen.

Katja Gloger studierte Russische Geschichte, Politik und Slawistik in Hamburg und Moskau und ging Anfang der neunziger Jahre als Korrespondentin für den „Stern“ nach Moskau. Dort erlebte sie den Zusammenbruch der Sowjetunion. Sie interviewte Michail Gorbatschow ebenso wie Boris Jelzin und Wladimir Putin. 2010 erhielt sie den Henri-Nannen-Preis, 2014 wurde sie als politische „Journalistin des Jahres“ ausgezeichnet.

Vorverkauf: 10 Euro | Abendkasse: 12 Euro

 

Eine Kooperation mit der Stadtbücherei Tettnang.

 

Foto: Hans-Jürgen Burkhard


Offizielle Künstler-Webseite 
Eintritt: Vorverkauf: 10 Euro | Abendkasse: 12 Euro

Vorverkauf:

Online:


...und bundesweit an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.
Vor Ort:

Tourist-Info-Büro
Montfortstr. 41 (Torschloss)
88069 Tettnang
Tel. 07542 510-500
tourist-info@tettnang.de

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.