Veranstaltung

Florian L. Arnold

Welten von gestern: Stefan Zweig & Zeitgenossen


Moderierte Lesung mit Florian L. Arnold


Florian L. Arnold, Lesung und Moderation
Ivan Antonic
, Knopfakordeon


Stefan Zweig war einer der großen Schriftsteller des Fin de Siecle, zugleich ein sensibler Beobachter der Jahre zwischen den beiden Weltkriegen. In Büchern wie „Die Welt von Gestern“ oder „Reisen durch Europa“ beschrieb er eine Welt im Umbruch. Seine Texte lesen sich auch heute noch als treffsichere und hochaktuelle Analyse eines Europas, das um Einigkeit ringt. Zweig, der mit nahezu allen wichtigen Autoren seiner Zeit Kontakt hielt, förderte junge Schriftstellerkollegen, setzte sich ein für Verfolgte. Texte von Zeitgenossen und Freunden wie etwa Romain Rolland, Klaus Mann und Rene Schickele, aber auch Joseph Roth und Alfred Polgar runden den Abend ab.

Florian L. Arnold ist Zeichner, Autor, Verleger, Sprecher und Initiator der „Literaturwochen Donau“ in Ulm. Er schreibt, illustriert und verlegt Bücher. Literatur inszeniert er an Theatern sowie in selbst entwickelten Programmen. 2015 gründete er den Verlag Topalian & Milani.

Ivan Antonic aus Erbach begleitet den Abend am Bajan mit Klängen aus der „alten“ und der „neuen“ Welt.

Eine Kooperation mit der Stadtbücherei Tettnang.

Vorverkauf: 8 Euro | Abendkasse: 10 Euro




Foto by Gabriele Zylar


Offizielle Künstler-Webseite 
Eintritt: Vorverkauf: 8 Euro | Abendkasse: 10 Euro

Vorverkauf:

Online:


...und bundesweit an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.
Vor Ort:

Tourist-Info-Büro
Montfortstr. 41 (Torschloss)
88069 Tettnang
Tel. 07542 510-500
tourist-info@tettnang.de

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.