Veranstaltung

Eliot_Quartett_Foto_AndreasKessler_1_500px

Sonntag, 10. November 2019, 18 Uhr
17.15 Uhr Konzerteinführung mit Gerd Kurat
Neues Schloss Tettnang, Rittersaal

Internationale Schlosskonzerte

Notos Quartett
Klavierquartett


Programm:
Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett in B-Dur KV 589
Anton Webern: Langsamer Satz für Streichquartett
Franz Schubert: Streichquartett in G-Dur D. 887

Das Eliot Quartett gründete sich im Sommer 2014 und zählt bereits zu den interessantesten und vielversprechendsten Streichquartetten der neuen Generation. Das international besetzte Ensemble – die Mitglieder stammen aus Russland, Kanada und Deutschland – gründete sich in Frankfurt am Main und ist Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe. Vor allem im Jahr 2018 machte das Quartett mit insgesamt vier Preisen renommierter Wettbewerbe auf sich aufmerksam: 2. Preis beim Mozartwettbewerb Salzburg, 2. Preis beim Melbourne International Music Competition, Preis des Deutschen Musikwettbewerbs mit drei Sonderpreisen und 1. Preis mit Sonderpreis für die beste Interpretation eines Werkes von K. Szymanowski beim Karol Szymanowski Competition.

Ein weiteres Highlight 2018 war das Debüt im Mozarteum Salzburg im Rahmen der Eröffnungsgala der Mozart-Festwochen des Mozarteum Salzburg. Weitere Konzerte führten das Quartett nach Italien, Spanien, Belgien, Polen und England.

 

Ensemble:
Maryana Osipova, Violine
Alexander Sachs, Violine
Dmitry Hahalin, Viola
Michael Preuß, Violoncello

 
Foto: Andreas Kessler


Offizielle Künstler-Webseite 
Eintritt: Vorverkauf: 22 Euro, ermäßigt 11 Euro | Abendkasse: 24 Euro, ermäßigt 12 Euro

Vorverkauf:

Online:


...und bundesweit an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.
Vor Ort:

Tourist-Info-Büro
Montfortstr. 41 (Torschloss)
88069 Tettnang
Tel. 07542 510-500
tourist-info@tettnang.de

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.